Trachtenmode, Dirndl Lederhosen und co.

Trachtenmode weiter voll im Trend!
Wenn sich eine Moderichtung stabil halten konnte, dann ist es die Trachtenmode. Vor allem in Bayern gehören die Lederhose und das Dirndl in den Kleiderschrank. Die Trachtenmode ist klassisch-zeitlos und wird gern an die nächste Generation vererbt.

dirndlkleid schuerze

Dirndl und Lederhosen auch für die Jugend
Wer befürchtet hat, dass die Trachtenmode jemals aus der Mode gerät, darf beruhigt sein. Die Angst war unbegründet und das beobachtet auch das Haus Leismüller in Wallgau in Oberbayern, wo Tradition noch Wertigkeit hat. Trachtenmode ist individuell. Viele verschiedene Varianten sind erhältlich, so dass jeder Geschmack befriedigt wird. Das beginnt bei den Farben, reicht über die Schnitte und bezieht natürlich auch die Länge der Trachtenmode mit ein. Damen entscheiden sich dann doch gern für zwei Dirndl. Modische kurze Dirndl werden ebenso gern gekauft, wie die klassischen, langen Kleider in verschiedenen Farben. Leismüller ist aber auch Ansprechpartner für Walkjacken und Lodenmäntel. Wer es etwas sportlicher wünscht, bekommt zum Beispiel im Traditionshaus Leismüller aber auch trendige Outdoormoden.

Die passende Kleidung für festliche Anlässe
Das Dirndl für den Alltag unterscheidet sich von dem für festliche Anlässe. An Sonn- und Feiertagen darf es ruhig etwas edler sein. Ein solches Dirndl ist durchaus eine Investition, dafür aber eine Anschaffung fürs Leben.
Die ganze Welt der Trachtenmode von Leismüller gibt es jetzt auch neu im Onlineshop unter www.trachtenmode-leismueller.de
Foto: openpr.de